Fairtrade vor der Haustür

Die SIELMANNS NATUR-RANGER und der KiKuK bieten Kindern und Jugendlichen ein spannendes Natur- und Klimaprojekt, in dem das Thema „Fairtrade vor der Haustür“ im Zentrum des Projektes steht.

Die Döberitzer Heide ist ein Naturschutzgebiet vor den Toren von Berlin, in dem Wildpflaumen, Vogelkirschen, Weißdorn, Schlehen, Hagebutten, Brombeeren, Stachelbeeren und Äpfel wild wachsen. Alles ist naturbelassen.

Teil I (kann auch ohne Teil II gebucht werden)

Viele Kinder haben in diesem Jahr nach einer Schatzsuche rund um den Scheinwerferberg in Falkensee den „gelben Gürtel für Waldläufer“ verliehen bekommen. Jetzt können Kinder den „roten Gürtel“ erwerben. KiKuK bietet Kindern mit Unterstützung der SIELMANNS NATUR-RANGER an, Grundlagen für das Leben in der Natur zu erlernen: welche Gegenstände nehme ich für eine Wanderung mit? Wie bereite ich mir mein Essen zu? Wie baue ich mir einen Wetterschutz?

Es geht in die Döberitzer Heide.  Auf dem Grundstück mit dem Vereinshaus der SIELMANNS NATUR-RANGER werden wir unter anderem lernen, ein Lager aufzubauen, hilfreiche Knoten zu knüpfen und -wenn es das Wetter zulässt- am Lagerfeuer Stockbrot rösten.

Außerdem ernten wir Oktoberfrüchte und verkosten Eichelkaffee, Kernles-, Kräuter- und Hagebuttentee am Lagerfeuer am Abend.

In der Zeit von 14 bis 20 Uhr werden wir das Projekt „Weniger is(st) mehr“ und „regionales Obst sammeln und verarbeiten“ durchführen.

Gleichzeitig beginnt das Lagerleben mit Lagerfeuer, Nachtwanderung und Übernachtung. Wer lieber zu Hause übernachtet, kann bis 20 Uhr abgeholt werden.

Ausrüstung: Wetterangepasst: Kopfbedeckung, Brotzeit, Wasser, lange Hosen, Shirt mit langen Armen, Regenjacke, Pullover oder Fleece, festes Schuhwerk.

Teil II (kann nur mit Teil I zusammen gebucht werden)

Angeboten wird auch, manche erlernten Fähigkeiten bei der Übernachtung unter freiem Himmel anwenden zu können.

Nach einer abenteuerlichen Nacht in der Heide verarbeiten wir die selbst geernteten Früchte zu Marmelade und genießen sie direkt zum Frühstück.

*Ausrüstung für die Übernachtung zusätzlich:* Schlafsack, Zahnbürste, kleines Handtuch, warme Unterwäsche und Strümpfe (KiKuK kann Isomatten und Ponchos zur Verfügung stellen; eine feste Toilette und Wasser sind vorhanden)

Ich höre auf die Ranger- und KIKUK-Scouts
Ich darf Freunde mit anmelden
Ich mache von Anfang an bis zum Ende mit

Fairtrade vor der Haustür: Das Konzept
Ein Hügel von Ameisen im Wald

Melden Sie Ihr Kind noch heute an!

Anmeldung